Walk&Give Spendenlauf SV Werder Bremen Stiftung

18.10.2022, 16:30 bis 18.10.2022, 19:30
Roland-Center Bremen (Alter Dorfweg 30 – 50, 28259 Bremen)

WIR LAUFEN FÜR UNSER PROJEKT SPIELRAUM

Wir laufen am 18.10.2022, 16.30 -19.30 Uhr im Roland-Center Bremen mit unseren Sportler*innen auf dem "Walk&Give" Laufband und versuchen innerhalb von 3 Stunden so viele Kilometer wie möglich zu erlaufen! Unser Ziel sind 30 Kilometer in dieser Zeit.

Organisiert wird "Walk&Give" vom Verein expika e.V., der sich unter dem Motto "gesund aufwachsen" mit vielfältigen Bildungsprojekten zum Thema Bewegung und gesunde Ernährung für Kinder stark macht. Die Aktion Walk&Give findet in Bremen vom 18.10.2022 - 22.10.2022 im Roland-Center Bremen (Alter Dorfweg 30 – 50, 28259 Bremen) statt.

WIE IHR UNS DABEI UNTERSTÜTZEN KÖNNT?

Du kannst mithelfen, unsere erlaufenen Kilometer in eine Spende für unser Projekt umzuwandeln: Spende einen Betrag (z.B. 1 €) für gelaufene Kilometer oder unterstütze uns mit einer individuellen Spende (z.B. 10€) Jede Spende zählt! So kommen wir gemeinsam unserem Ziel Schritt für Schritt näher. Wir bedanken uns schon jetzt ganz herzlich bei dir für dein Engagement und deine Unterstützung!

DU MÖCHTEST MITLAUFEN?

Läufer*innen können bis zum 01. November 2022 für unser Team Kilometer sammeln! Dafür müsst Ihr Euch über den Button "Teilnehmen" registrieren. Ihr erhaltet dann einen Link zu einer persönlichen Spendenseite, auf der Ihr Eure gelaufenen Kilometer sammeln und persönliche Unterstützer*innen einladen könnt, um für gelaufenen Kilometer zu spenden.

WO GEHEN DIE SPENDEN HIN?

Es sind Zahlen, die alarmieren. Nur jedes zweite Kind in Deutschland ist ausreichend aktiv. Jede:r achte Schulanfänger:in ist übergewichtig. Sportvereine verlieren ihre Mitglieder, ohnehin gibt es immer weniger Sportvereine. Der SV Werder Bremen setzt dieser gesellschaftlichen Entwicklung etwas entgegen: das SPIELRAUM-Konzept.

Mit der Neuauflage des SPIELRAUM-Konzeptes bündelt der SV Werder seine jahrelange Expertise und verschiedene Programme. SPIELRAUM ist weit mehr als ein soziales Programm, sondern eine umfassende Sportidee, bei der Werder systematisch mehr Kindern und Jugendlichen in Bremen und Niedersachsen den Sportzugang ermöglichen möchte. Die Förderung des Sports, auch als verbindendes Element, ist Zweck des Vereins. Es ist daher Werders gesellschaftliche Verantwortung, der Bewegungsarmut bei Kindern und Jugendlichen etwas entgegen zu setzen und zu handeln.

DAS ZIEL

Werder will möglichst vielen Kindern und Jugendlichen eine Sportbiografie ermöglichen, sie für den SVW und Sport begeistern und die Gesellschaft durch Sport positiv verändern. Ein Schlüssel dazu liegt im SPIELRAUM.

Was ist ein SPIELRAUM? SPIELRAUM bezeichnet einen Sozialraum. Um Kinder zu erreichen, braucht es die räumliche Nähe. Gemeinsam mit Netzwerkpartnern arbeitet Werder hier daran, Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Sport zu ermöglichen. In jedem SPIELRAUM bilden KiTas, Grund- und weiterführende Schulen sowie soziale Träger und Sportvereine ein Netzwerk. Werder hat in Bremen und Niedersachsen insgesamt zwanzig SPIELRÄUME definiert.

Was passiert im SPIELRAUM? Hier haben Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung und/oder Fluchterfahrung Zugang zum Sport, zum Beispiel durch wöchentliche Bewegungsangebote oder regelmäßige Events. 365 Tage im Jahr. Darüber hinaus bildet und qualifiziert Werder gemeinsam mit Netzwerkpartnern junge Menschen aus, um selbst Verantwortung zu übernehmen und neuen jungen Generationen das Sporttreiben zu ermöglichen. Involviert werden dabei auch Profi- und Nachwuchsspieler:innen des SVW, zum Beispiel Manuel Mbom und Eren Dinkci. Weitere Informatiionen findest Du unter SV Werder Bremen Stiftung.

Mehr anzeigen
expika e.V.

Ihre Unterstützung für expika e.V.

Hier spendest du für jeden erreichten Kilometer.
Hier kannst Du uns auch mit einer individuellen Spende ab 5,00€ unterstützen.